ZEWO



TwitterBlaues Kreuz Bern auf Twitter

Verpassen Sie keine News und folgen Sie uns auf Twitter.


YouTube-KanalBlaues Kreuz Bern auf YouTube

Videos rund um das Thema Sucht und Suchtprävention auf YouTube.


JugendschutzblogJugendschutzblog auf Wordpress

Aktuelle Infos rund um das Thema Jugendschutz auf Wordpress.

17.12.2019

Medienmitteilung: Mit «time:out new year» trocken durch den Januar

Im Januar wird das Blaue Kreuz die Aktion «time:out new year» initiieren. Inspiriert vom britischen Erfolgskonzept «Dry January», ruft das Blaue Kreuz die Schweiz dazu auf, im Januar eine Alkoholpause einzulegen und so an Freiheit und Lebensqualität zu gewinnen.

Grossbritannien macht es vor: Dort ist «Dry January» ein Grosserfolg mit über 4 Millionen Teilnehmenden, die im Januar eine Alkoholauszeit einlegen. Entsprechend gewinnt die Aktion weltweit immer mehr an Beachtung. So auch in der Schweiz. Mit der neuen Verzichtsaktion «time:out new year» knüpft das Blaue Kreuz an diese Entwicklung an und bietet eine schweizweite Plattform für einen alkoholfreien Januar.

time:out new year Dry January Alkoholpause Freiheit

Neues Jahr – neuer Gewinn!
Studien, Experten und Teilnehmende sind sich einig: Bereits eine Alkoholabstinenz von wenigen Wochen wirkt sich positiv auf den Gesundheitszustand aus. Die Alkoholpause im Januar schenkt dem Körper nach den Festtagen eine wertvolle Erholungszeit, erhöht die Freiheit und die Lebensqualität der Teilnehmenden und schont gleichzeitig ihr Portemonnaie. Dazu kommen ein nachweislich besserer Schlaf und ein gesteigertes Wohlbefinden. Richard Piper, CEO von Alcohol Change UK, der Mutterorganisation des Dry January, verdeutlicht: «Ein alkoholfreier Januar kann ein Leben verändern. Wir hören jeden Tag von Menschen, die ihr Trinkverhalten dank Dry January geändert haben und sich dadurch gesünder und glücklicher fühlen.»

Um an der Aktion teilzunehmen, genügt eine Onlineregistrierung unter timeoutschweiz.ch/teilnehmen. Bei time:out new year kann man als Einzelperson oder als Gruppe mitmachen.

Medienmitteilung als PDF

Bei Rückfragen

Micha Suter
time:out Koordination Kanton Bern
Blaues Kreuz Bern–Solothurn–Freiburg
031 398 14 56
micha.suter@suchtpraevention.org

Simon Weiss
time:out Koordination Schweiz
Blaues Kreuz Schweiz
031 300 58 60
simon.weiss@blaueskreuz.ch

Weitere Informationen

www.timeoutschweiz.ch
www.be.suchtpraevention.org